SFS Schaible GmbH - Logo

Sanitär- und Heizungstechnik

Ihre Begeisterung und qualitativ hochwertige Arbeit
ist uns besonders wichtig!

Jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren!

(07073) 91 66 24

Kontakt aufnehmen Unser Unternehmensvideo Gründer des Monats Gründer des Jahres 2016

04.07.2016

Grußwort Verbandstag 2016 des Fachverbandes Sanitär Heizung Klima Baden-Würrtemberg in Rottenburg am Neckar

Grußwort zur öffentlichen Mitgliederversammlung am 18.06.2016 in der Zehntscheuer Rottenburg zum Thema Digitalisierung in der SHK-Branche.

mehr lesen

Sehr verehrte Gäste, Herr Vorsitzender Butz, Herr Hauptgeschäftsführer Becker,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

es freut mich außerordentlich Sie zum Verbandstag 2016 in der Bischofstadt Rottenburg am Neckar begrüßen zu dürfen. Auch im Namen der gesamten SHK-Innung Tübingen heiße ich Sie herzlich willkommen.

In meinem Grußwort möchte ich heute ein Thema anschneiden, dass mir sehr am Herzen liegt:

Die Digitalisierung!

Sie schreitet unaufhaltsam voran und bietet auch und gerade für unsere SHK-Betriebe eine Vielzahl von Möglichkeiten und Chancen: Unsere Kommunikation wird digital, unsere Arbeitsprozesse werden digital und was früher die Visitenkarte war, ist heute der Internet-Auftritt.

Heute zeigen wir online, wer wir sind und was wir können. Für die Jugend von heute – übrigens: Das sind die Kunden von morgen – ist das eine Selbstverständlichkeit. Dementsprechend finden wir die jungen Menschen heute überwiegend im Netz. Genauer in den Sozialen Medien wie Facebook, Twitter, Instagram und Co. Die neue Nachwuchs-Werbekampagne unserer Berufsorganisation zeigt, wie es gehen kann. Wir holen die Jugendlichen sozusagen auch online ab und bringen ihnen unseren schönen Beruf mit Bildern und Videos von begeisterten Kunden und zufriedenen Mitarbeitern näher. Die Botschaft lautet: Unser SHK-Handwerk ist attraktiv und hat Zukunft.

 

Andere Marktteilnehmer beurteilen das offensichtlich ähnlich und drängen mit ihren Online-Angeboten in den klassischen Markt des SHK-Handwerks. Das gefällt nicht allen Kolleginnen und Kollegen. Ich sage: Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, unsere digitalen Kompetenzen auszubauen. Dann werden wir uns auch in diesem Bereich behaupten können. Auf dem Gebiet der Digitalisierung haben wir bereits vieles getan, im Ziel sind wir aber noch lange nicht. Wenn wir die Sache positiv angehen, können wir nur profitieren.

 

Unser Beruf ist geradezu prädestiniert für die Social-Media-Welt! Unsere Heizräume sind hochtechnologisierte kleine Kraftwerke, unsere Bäder sind die reinsten Wohlfühloasen, wir begeistern unsere Kunden und unsere Mitarbeiter. Lassen wir doch die Welt / das Netz daran teilhaben.

Diesen Weg sollten wir gemeinsam als Berufsorganisation zurücklegen und die vor uns liegenden Herausforderungen anpacken.

Ich freue mich, dass wir ein Stück dieses Weges gemeinsam hier in Rottenburg beschreiten können.

Vielen Dank, dass Sie alle gekommen sind!

Ich wünsche uns allen einen schönen, erfolgreichen und informativen Verbandstag 2016 in Rottenburg am Neckar und bedanke mich. Dankeschön!

Über viele Kommentare und Meinungen würde ich mich sehr freuen.

Bis bald
Euer Benjamin Schaible
SFS Schaible GmbH