Sanitär

Bad-Sanierung mit Leitungssanierung, Filtertausch

Heizungsbau

Gasheizung, Ölheizung,
Biomasse

Solaranlagen

Thermischen Solaranlage zur Warmwasserbereitung

Flaschnerei

Dachentwässerung,
Bauteilschutz

Firmengeschichte Since 1884

Den Handwerksbetrieb Schaible gibt es jetzt schon seit 132 Jahren. Damit gehören wir zu den ältesten Betrieben im Kreis Tübingen. Auf die Beständigkeit in der 5. Generation sind wir ziemlich stolz.

Generation 1

Unser Betrieb wurde am 01. Juni 1884 von Viktorin Schaible als Schlosserei gegründet. Überwiegend wurde die Metallverarbeitung in der hauseigenen Schmiede betrieben.

 

Generation 2

Stefan Schaible übernahm ab 1910 den Betrieb. Dieser führte ihn in denkbar schlechten Zeiten. Der 1. Weltkrieg, die Weltwirtschaftskriese und den 2. Weltkrieg. Der Schaible-Betrieb überstand aber auch diese Zeit weitgehendst unbeschadet.

 

Generation 3

Ab 1956 führte Alois Schaible den Schlosserbetrieb weiter. Alois legte 1957 die Prüfung zum Schlossermeister ab. Mit ablegen der Meisterprüfung im Gas- und Wasser-Installateur-Handwerk 1970 kam ein zusätzliches Betätigungsfeld hinzu. Dies sollte zukünftig zur Kernkompetenz ausgebaut werden.

 

Generation 4

Robert bestand im April 1980 die Meisterprüfung im Gas- und Wasserinstallateur-Handwerk ab. Von 1993 an, lenkte er die Geschicke des Betriebes. Das Schlosserhandwerk rückte immer mehr in den Hintergrund. Seit 2004 arbeitet dessen Sohn Sebastian mit im Betrieb. Sebastian legte 2004 die Gesellenprüfung zum Zentralheizungs- und Lüftungsbauer ab. Somit konnte von der Firma SFS Schaible auch der Heizungsbereich bedient werden. Anfang 2005 verstarb der Senior-Chef Alois nach schwerer Krankheit. Roberts anderer Sohn Benjamin legte unterdessen die Meisterprüfung als Installateur- und Heizungsbauermeister ab. 2008 folgte auch Sebastian in den Meisterstand.

Das Jubiläum zum 125 jährigen Bestehen der Firma SFS Schaible wurde im Juni 2009 mit über 500 Gästen gefeiert. Mit Beteiligung namhafter Hersteller und Geschäftspartner wurde ein großes Fest im Festzelt auf dem Betriebsgelände begangen. Der damalige Bürgermeister von Ammerbuch Herr von Ow-Wachendorf übernahm den Faßanstich. Die Bewirtung und der Ausschank des Freibieres wurden vom Sportverein Poltringen organisiert.

Bereits 2014 wurden die Weichen für die Übergabe in die 5. Generation gestellt. Dies geschah mit der Eintragung ins Handelsregister und der Umfirmierung zu SFS Schaible e.K.

 

Generation 5

Seit dem 01.01.2016 führen Benjamin und Sebastian den Betrieb. Unter der Firmierung SFS Schaible GmbH wurden die Marken Wohlfühlbad und TraumHeizung eingeführt. Hierbei haben wir uns auf die Badsanierung und den Heizungstausch spezialisiert.