SFS Schaible GmbH - Logo

Sanitär- und Heizungstechnik

Ihre Begeisterung und qualitativ hochwertige Arbeit
ist uns besonders wichtig!

Jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren!

(07073) 91 66 24

Kontakt aufnehmen Unser Unternehmensvideo Gründer des Monats Gründer des Jahres 2016
Pixabay Ammerbuch

10.07.2018

Bezahlung nach Wichtigkeit? Entlohnung nach gesellschaftlichen Aspekten?

Was wäre, wenn die Höhe der Entlohnung an Hand der gesellschaftlichen Wichtigkeit des jeweiligen Berufes bemessen wird?
mehr lesen

Aber mal von Anfang an…

Vor kurzem habe ich mich mit Grundschülern über Berufe unterhalten. Dabei kam auch die Frage nach den Berufswünschen auf. Ein Junge sagte daraufhin: „Ich möchte Förster oder Müllmann werden!“

Nach meinem „Warum gerade diese Berufe?“ entgegnete er: „Die sind doch wichtig, sie schützen die Natur und halten die Umwelt sauber. Die verdienen darum bestimmt auch viel Geld!“

Ich musste ihm dann sagen, dass dem leider nicht so ist.

Er meinte dann: „Stimmt, Fußballspieler verdienen ja auch viel Geld und sind nicht sooo wichtig.“

Von seinem Gedankengang war ich allerdings beeindruckt.

 

Was wäre, wenn die Höhe der Entlohnung an Hand der gesellschaftlichen Wichtigkeit des jeweiligen Berufes bemessen wird? 

Führen wir diesen Gedanken doch einmal weiter…

Die Krankenschwestern und der Krankenpfleger wären unter Anderem einer der bestbezahltesten Berufe. Eigentlich der gesamte Sozial- und Pflegebereich. Das Handwerk würde nicht weit hinten anstehen.

Die meisten „wichtigen Berufe“ sind gefühlt unterbezahlt. Die Berufe, die das öffentliche Leben ermöglichen, einen Beitrag für andere Leisten, sich um Umwelt, Gesundheit, Pflege und Wohlbefinden kümmern. 

Wenn man sich dann den Verdienst anderer Berufsgruppen vor Augen hält…

Ich werde jetzt keinem Beruf zu nahe zu treten…

Es kann sich ja jeder einmal selber Gedanken machen, welche hochdotierten Jobs für die Gesellschaft elementar sind.

 

Wir würden uns über viele Kommentare, Likes oder auch das teilen sehr freuen.

Bis bald
Euer Benjamin Schaible
SFS Schaible GmbH
Pixabay Tübingen
Pixabay
Pixabay